TSG Bad Harzburg von 1890 e.V.

Gerätturnen Kreis-Einzel-Meisterschaften der Turnerinnen

Bei den obigen Meisterschaften waren 7 Vereine mit 170 Turnerinnen am Start. Die TSG schnitt sehr gut ab; denn sie stellten zwei Kreismeister, einen Vizemeister und zwei dritte Plätze.

Beim Wettkampf P3/P4 wurde Mia Kretschmer Kreismeister mit 51,05 Punkten. Dritte wurde Emily Hertrampf mit 49,90 Punkten. Die beste Übung von allen Teilnehmern turnte Mia mit 13,10 Punkten am Boden.

Hanna Reichel erreichte im Wettkampf P3-P5 mit 53,75 Punkten von 37 Teilnehmern den 5. Platz. Die Ergebnisse waren hier sehr eng; denn die 1. hatte nur 55,15 Pkt.. 10. wurde Paula Michel mit 52,55 Pkt., 52,10 Pkt. waren für Hannah Thies schon der 12. Platz und Luna Michel und Jolina Anger kamen punktgleich auf den 14. Platz. Die beste Übung von allen Teilnehmern turnte Hanna mit 13,80 Punkten am Reck.

31 Turnerinnen waren beim Wettkampf P5/P6 am Start. Hier belegte Jule Ifftner mit 55,05 Punkten den 15. Platz. Mit 54,45 Punkten kam Ronja Steinberg auf den 20. Platz, 27. wurde mit 52,25 Punkten Beeke van der Pütten.

Die beste Wertung erhielt hier Jule mit 14,40 Pkt.beim Handstützüberschlag am Sprungtisch.

P7/P8/P9 waren die Grundlagen für den Wettkampf von Paulina Holinka und Amelie Elbl. Hier wurde Paulina mit 60,40 Punkten Vize-meisterin, die Erste hatte 61,45 Pkt.. Mit 59,05 Punkten erturnte sich Amelie den 3. Platz, eine sehr enge Angelegenheit. Beide haben sich hiermit für die Bezirks-Meisterschaften qualifiziert. Paulina erhielt am Schwebebalken und Boden die Höchstwertung von 15,80 Pkt.

Bei der LK 4 -2005-2004- war Julia Steinberg am Start und belegte hier mit 41,95 Punkten den 9. Platz. Ihre beste Wertung erreichte sie am Boden mit 11,20 Punkten.

Ebenfalls LK 4 -2003 und älter- turnten Adina Berger und Justicia Pake. Hier wurde Adina Kreismeisterin mit 47,60 Pkt., Justicia erreichte mit 45,90 Pkt. den 4. Platz.

Leider hatte Lea Fieber im Wettkampf LK 3 am Stufenbarren Pech; denn beim Einturnen war die Übung perfekt, jedoch nicht beim Wettkampf, sodass sie mit 45,10 Punkten auf den 5. Platz zurück fiel. Beim Bodenturnen erhielt sie die sehr gute Wertung von 13,00 Punkten.

 


Prellball

Würde man nur den 3. Spieltag der Kreisliga Prellball vom 27.01.18 in Bad Harzburg anführen, hätte unsere Mannschaft hinter FSB Salzgitter den 2. Platz  belegt. Da sie aber am 1. Spieltag mit einer reduzierten Mannschaft antreten mussten, haben sie insgesamt den 4. Platz mit 12 : 20 Punkten hinter FSB SZ, Vienenburg II und Vienenburg I belegt.

Zur Mannschaft gehörten insgesamt

André Nordte, Michael Großhennig, Pascal Berger, Enrico Müller, Mike Nordte und Wolfgang Rabsch.


TSG-Kinder-Karneval

In diesem Jahr hatten wir das Motto „Karneval der TSG-Olympioniken“ gewählt und ein Ski-Stadion mit Sprungschanze und Biathlon-Strecke aufgebaut. Wieder war die Halle mit ca. 200 Jecken gefüllt und alle hatten sehr viel Spaß beim turnen, spielen und toben. Auch die Vorführungen der einzelnen Turngruppen kamen sehr gut an. Nach dem gelungenen Luftballon-Regen von ca. 200 Luftballons wären gerne noch viele geblieben.


Sportabzeichen

Die Sportabzeichen-Aktion der Turnabteilung war ein sehr guter Erfolg; denn am Mittwoch, 24.01.18, konnten die Sportabzeichen für 2017 verliehen werden. Da die Anforderungen des Sportabzeichen, nämlich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination, auch beim Turnen erforderlich sind, haben alle Absolventen die Bedingungen für Gold erfüllt!!!

Insgesamt waren dabei:

Familie Berger mit  Anja, Pascal und Adina

Familie Michel mit Kai, Luna und Paula

Familie Steinberg/Kricheldorf mit Ulli, Julia und Ronja

Christian Reichel und Tochter Hanna

Steffen Oppermann und Tochter Alina

Bei den Erwachsenen führt Irmchen Deike mit  45 x Gold, gefolgt von Brunhilde Thiele mit 34 x Gold, weitere Teilnehmer waren:

Mike Nordte, André Nordte, Kerstin Pape, Melina Schilling und  Andrea Reineke.

Bei den Jugendturnern erhielten Gold:

Tom Krüger, Steven Ortlieb, Justin Ortlieb, Daniel Kirsch, Felix Schilling, Benno und Karl-Darius Fleischmann, Paul Heidhues, Björn van der Pütten und Lukas Bause.

Bei den Turnerinnen erhielten Gold:

Chiara Gußmag, Anni Bingenheimer, Paulina Holinka, Emily Hertrampf, Mia Jordan, Meline Neigenfindt, Felina Schade, Beeke van der Pütten, Jolina Anger, Hannah Thies, Amira Aktas, Katja Koch, Lucie Dietel, Vivianne Müller, Amelie Mischak, Pia Sophie und Romy Bode, Marlin Funhoff und Clara Lenzen.


Fitness

Alle Gruppen: Bodystyling, Zumba,  Step-Aerobic und Nordic-Walking werden nach wie vor sehr gut besucht

Auch unsere Männer-Turnabteilung unter der Leitung von Gerhard Bothe hält sich durch Gymnastik und Prellball fit.


Gesundheitssport

Hier ist unsere Kooperation mit der Herzog-Julius-Klinik weiterhin ein voller Erfolg.

Hierdurch haben wir bei der letzten Abrechnung mit der azh rund 1.200,00 Euro verdient.

Wir bieten 4 Kurse Wassergymnastik und 2 Kurse Trockengymnastik in der Herzog-Julius-Klinik und 2 Kurse Wassergymnastik in der Barbarossa-Klinik an. Die Physiotherapeuten Philipp Bähsler, Sandy Paschke und Inga Bartels  sind beim NTB gemeldet.

Ständig haben wir Nachfragen nach Yoga,

doch hier können wie niemand mehr aufnehmen; denn die Kurse sind ausgebucht 


Auch bei der Präventiven Wirbelsäulen-Gymnastik und bei der Funktionsgymnastik

unter der Leitung von Christa von Alten  haben wir immer ein volles Haus.